Arbeitstrend: Remote-working in der Karibik

Arbeitstrend: Remote-working in der Karibik

Wenn es schon immer Ihr Traum gewesen ist, an den schönsten Karibikstränden der Welt Ihr Geld zu verdienen, dann hat sich dieser Traum wohl erfüllt. Die Corona-Pandemie hat den Trend zum Remote-working beschleunigt und immer mehr Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen machen davon Gebrauch. Viele Anbieter registrieren die neuen Wünsche der arbeitenden Bevölkerung und bieten via Internet-Annoncen interessante Paketlösungen an. Es sind jene Unternehmen, die bei ausgewählten Keywords einen Wettbewerbsvorteil haben. Ein hohes Ranking bei einer Google-Suche gelingt nur durch stringentes SEO-Management. Es reicht aber nicht, das hohe Ranking einzurichten.

Vorteile des Trends zum Remote-workings

Um langfristig auf diesen Wettbewerbsvorteil vertrauen zu können, braucht es eine professionelle SEO Betreuung. Aus Anbietersicht sollte daher in Zusammenarbeit mit einem SEO-Experten das Suchmaschinen-Ranking seiner Webseite für die Ziel-Stichwörter überwacht und gegebenenfalls auch verfolgt werden. Interessant ist dabei auch, dass viele Vorteile mit der Remote-Tätigkeit verbunden sind. Bedenken Sie zum Beispiel, dass Ihnen die ganze Welt für die Erledigung Ihrer Arbeit zur Verfügung steht. Das betrifft zum Beispiel die Karibik genauso wie vergleichende Verhältnisse an der Ostsee, wo Sie mit etwas Glück ebenso unter einer Palme mit Laptop arbeitend sitzen und arbeiten können. So lässt sich mit etwas Fantasie auch eine Art Urlaubsfeeling herbeizaubern.

Wo sonst können Sie unter solchen Arbeitsbedingungen das Leben im wahrsten Sinne des Wortes genießen? Seit dem Beginn der Corona-Pandemie scheint sich diese Arbeitsweise auch auf breiter Front in Deutschland durchzusetzen. Es sind immer mehr Betriebe, die auf diese Art und Weise ihren Mitarbeitern viel Freiraum einräumen. Verbunden mit dieser neuen Form des Arbeitens ist aber auch die Möglichkeit, steuerliche Vorteile zu lukrieren. Nicht immer führt dies auch zu einer lückenlos geplanten Durchführung von Planungsagenden, weil die Gesetzgebung zum Teil noch nicht in konkrete Formen gegossen worden ist. Grundsätzlich ist es aber so, dass Sie dort besteuert werden, wo Sie Ihren Lebensmittelpunkt innehaben.

Sollten Sie also Ihren Lebensmittelpunkt in die Karibik verlagern, dann entfällt auf deutschem Boden auch die Besteuerung. Das bringt Ihnen unter Umständen auch viele steuerlichen Vorteile. Natürlich müssen Sie auch die Gegebenheiten vor Ort betrachten. Sollten Sie aber eher die Heimat genießen möchten, dann lässt sich das Home-Office auch in entspannter Atmosphäre unter Meeresrauschen an der Ostsee einrichten. Sobald diese beiden Dinge eingerichtet worden sind, lässt sich die Möglichkeit eines Home- und Remote-Büros ohne weitere Probleme durchführen. Interessant ist dabei auch, dass viele Vorteile mit der Remote-Tätigkeit verbunden sind.

Alternative Remote-working Plätze

Bedenken Sie zum Beispiel, dass Ihnen die ganze Welt für die Erledigung Ihrer Arbeit zur Verfügung steht. Das betrifft zum Beispiel die Karibik genauso wie vergleichende Verhältnisse an der Ostsee, wo Sie mit etwas Glück ebenso unter einer Palme mit Laptop arbeitend sitzen und arbeiten können. So lässt sich mit etwas Fantasie auch eine Art Urlaubsfeeling herbeizaubern. Wo sonst können Sie unter solchen Arbeitsbedingungen das Leben im wahrsten Sinne des Wortes genießen? Seit dem Beginn der Corona-Pandemie scheint sich diese Arbeitsweise auch auf breiter Front in Deutschland durchzusetzen. Es sind immer mehr Betriebe, die auf diese Art und Weise ihren Mitarbeitern viel Freiraum einräumen. Verbunden mit dieser neuen Form des Arbeitens ist aber auch die Möglichkeit, steuerliche Vorteile zu lukrieren.

Nicht immer führt dies auch zu einer lückenlos geplanten Durchführung von Planungsagenden, weil die Gesetzgebung zum Teil noch nicht in konkrete Formen gegossen worden ist. Grundsätzlich ist es aber so, dass Sie dort besteuert werden, wo Sie Ihren Lebensmittelpunkt innehaben. Sollten Sie also Ihren Lebensmittelpunkt in die Karibik verlagern, dann entfällt auf deutschem Boden auch die Besteuerung. Das bringt Ihnen unter Umständen auch viele steuerlichen Vorteile. Natürlich müssen Sie auch die Gegebenheiten vor Ort betrachten. Sollten Sie aber eher die Heimat genießen möchten, dann lässt sich das Home-Office auch in entspannter Atmosphäre unter Meeresrauschen an der Ostsee einrichten.

Von

@:Heist Convention Redaktion