Kategorie: Wirtschaft

Finanzplanung: Als Unternehmen Liquiditätsreserven sichern

Kleine und mittelständische Unternehmen verzichten gerne auf eine Liquiditätsplanung – und begehen damit womöglich einen großen Fehler. Denn die Planung der liquiden Mittel ist die Voraussetzung dafür, dass immer angemessene Finanzreserven zur Verfügung stehen. Bei einer zu geringen Reserve droht bei einem Forderungsausfall schnell die Insolvenz, zu große Geldreserven erscheinen hingegen verschwenderisch. Die Mittel könnten besser für Investitionen eingesetzt oder angelegt werden. Daraus ergibt sich also die Notwendigkeit, dass Einnahmen und Ausgaben koordiniert werden müssen. Weiterlesen

Sylt mit Meerblick: Kampen, Westerland, Wenningstedt

Ein echter Traumurlaub auf der Insel Sylt mit tollem Meerblick ist Kampen, Westerland und Wennigstedt für viele Touristen ein echter Traum. Für jeden, der Sylt noch nicht kennt, hat etwas wirklich Schönes verpasst. Denn alles, was zum Urlaub gehört, ist auf der nordfriesischen Insel vereint. Die wirtschaftliche, soziale und politische Bedeutung des Tourismus hat hier ein besonderes Netz und beeinflusst durch die regionalen Gegebenheiten das touristische Entwicklungspotential. Weiterlesen

Nachhaltigkeit in der Industrie

Das Umweltbewusstsein ist in den letzten Jahren nicht nur für Menschen ein großes Thema geworden. Auch immer mehr Unternehmen aus Industrie und Handel setzten auf nachhaltige Produkte, um die Umwelt zu schonen. Im eigentlichen Sinne kann die Nachhaltigkeit so verstanden werden, dass es dabei um ein Handlungsprinzip in der Nutzung von Ressourcen geht, bei dem vor allem die natürliche Stabilität und die Regeneration der umweltfreundlichen Produkte im Vordergrund stehen. Weiterlesen